Top 3 #04

In einer Welt (scheinbar) voller schlechter Nachrichten versuche ich ein paar gute Nachrichten zu streuen.
Hier ist also meine Top 3 der letzten Woche (irgendwann komme ich hoffentlich dazu mal zu erklären, was ich damit eigentlich meine außer irgendwelche Empfehlungen).

Sleep Smarter von Shawn Stevenson
Ich habe schon einige Jahre Probleme mit meinem Schlaf und nachdem ich Stevensons unterhaltsamen Vortrag bei Google angeschaut hatte, war ich neugierig auf sein Buch. Darin sind viele Tipps und Erklärungen dazu, wie unser Schlaf funktioniert und wie wir ihn optimieren können. Ein Sachbuch, das ich verschlungen habe, was nicht all zu oft vorkommt. Jetzt probiere ich diese Dinge mal aus und hoffe, dass sie mir helfen.

Sherlock – Series 4, Episode 3 „The Final Problem“ von Benjamin Caron (Regie)
Sherlock war, glaube ich, noch nie emotionaler als in dieser Staffel und vor allem in dieser Folge. Sie war spannend bis zum Schluss (bzw. der Auflösung kurz vor Schluss) und hat jede Menge Spaß gemacht. Vor allem John (Martin Freeman) ist noch einmal um einiges besser geworden, was ich großartig finde.
Leute, die auf Spannung etwas empfindlich reagieren, sollten sie vllt. eher am Tag schauen, wenn es draußen hell ist.

City of Stairs (The Divine Cities #1) von Robert Jackson Bennett
Ich lese gerne Fantasy und habe auch nichts gegen Buchreihen. Dieser erste Teil einer Reihe hat mich gleich gepackt und ich bin gespannt auf die nächsten Bücher. Sehr spannend fand ich am Setting, dass hier von einer Welt ausgegangen wird, in der es einmal Götter gab, die auch Wunder vollbracht haben, diese Götter allerdings umgebracht wurden. Aus meiner Sicht sehr interessant war, wie die einzelnen Menschen damit umgingen, dass ihr Götter nicht mehr da waren und was das mit ihrem Glauben gemacht hat. Natürlich gehört auch ein bisschen politische Intrige und eine abgefahrene Mischung zwischen Mittelalter und Moderne mit dazu, was das Buch sehr empfehlenswert macht.
Auf Deutsch soll das Buch im Februar rauskommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.